Urlaub in der Natur, zum Wandern, Camping, Tauchen oder Radfahren. Ferien für die ganze Familie – auf der ganzen Welt

Der Royal Nationalpark


Der Royal Nationalpark in Australien ist nach dem Yellowstone Nationalpark in den USA der zweitälteste Nationalpark der Welt. Er wurde 1879 gegründet. Der Park liegt vor den Toren von Sidney und wurde ursprünglich gegründet, um aus wirtschaftlichen Gründen einen Puffer vor der Stadt Sidney zu bilden. Einige Zeit vor der Gründung waren in der Region Kohlefunde gemacht worden. Die Region ist immer wieder stark von Waldbränden betroffen. Diesem Umstand hat sich die Vegetation angepasst. Hier wachsen Pflanzen wie die Warataha, Weiterlesen »

In Kategorie: Nationalparks | Keine Kommentare zu Der Royal Nationalpark

Drachensteigen in der Natur


Die Faszination Natur ist kaum in Worten zu beschreiben. So kann man in der freien Natur unzählige herrliche und unvergessliche Dinge tun und unternehmen, beispielsweise campen, wandern oder aber einfach die frische Luft genießen. Natürlich eignet sich die Natur auch bestens dafür, um dort Sport zu betreiben und sich körperlich zu betätigen. Die meisten Menschen denken beim Gedanken an Sport in der Natur wohl eher an Aktivitäten wie joggen, Fahrradfahren oder ähnliche Dinge. Dieser Artikel wird sich allerdings mit einer Weiterlesen »

In Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare zu Drachensteigen in der Natur

Der Kakadu Nationalpark


Der Kakadu Nationalpark in Australien gehört, da er so außergewöhnlich ist, sowohl zum Weltkulturerbe als auch zum Weltnaturerbe. Er liegt nur 171 km östlich der Stadt Darwin und ist daher für Besucher gut zu erreichen. Der Park beheimatet eine einzigartige Vielfalt an Tier- und Pflanzenschönheiten und gilt auf Grund dieser Tatsache als einer der schönsten in ganz Australien. Aber er ist nicht nur wegen seiner besonderen Flora und Fauna so außergewöhnlich, sondern auch, weil er besonderen kulturellen Wert hat. Hier Weiterlesen »

In Kategorie: Nationalparks | Keine Kommentare zu Der Kakadu Nationalpark

Der Nationalpark Cinque Terre


Der Nationalpark Cinque Terre liegt in Ligurien an der Riviera. Die weltweit beliebte Ferienregion besticht mit mittelalterlichen Fischerdörfern und ihrer mediterranen Landschaft aus Macchia, Weinbergen, Oliven- und Zitronenhainen. Besonders beliebt ist der zwölf Kilometer lange Küstenstreifen bei La Spezia, Cinque Terre genannt. Typisch sind die terrassenförmig angelegten Felder, auf denen ein edler Weißwein gedeiht. In kleinen Geschäften werden Wein, Zitronen- und Olivenprodukte verkauft. Die fünf pittoresken Fischerdörfer mit ihren pastellfarbenen, blumengeschmückten

In Kategorie: Nationalparks | Keine Kommentare zu Der Nationalpark Cinque Terre