Urlaub in der Natur, zum Wandern, Camping, Tauchen oder Radfahren. Ferien für die ganze Familie – auf der ganzen Welt

Das originellste Kino Südtirols


Das Knottnkino

Das Knottnkino – das originellste Kino Südtirols

Wer gerne ins Kino geht und auch gerne wandert, der muss sich während seines Urlaubs im Meraner Land nun nicht mehr entscheiden. Er kann beides haben und zwar im Knottenkino (oder auch Knottnkino), dem originellsten Kino Südtirols.

Seit dem Jahr 2000 befindet es sich auf einem imposanten Felsen, dem Rotsteinkogel über Hafling und Vöran auf 1465 Metern Höhe. Knottn stammt übrigens aus dem südtiroler Dialekt und bedeutet Fels.

Dort oben hat der Bozner Künstlers Franz Messner 30 Kinosessel aufstellen lassen, von denen man ganz bequem ein gigantisches Panorama über das ganze Etschtal mit dem Meraner Becken genießen kann. Dahinter reihen sich die Dolomiten und am Horizont die Gipfel der Ötztaler Alpen und der Naturpark Texelgruppe auf.

Man muss nur zuerst hinauflaufen, was aber auch für ungeübte Wanderer kein Problem sein dürfte. Eine beliebte Route startet in Vöran am Gasthof Grüner Baum mit seinem großen Parkplatz. Nach diesem geht es links hinauf zum Rotsteinkogel, das Knottenkino ist von Anfang an ausgeschildert.

Das Panorama vom Knottnkino

Nach einer guten Stunde ist man oben und kann das Panorama genießen. Wer noch mehr von der Gegend sehen möchte, der kann auf dem Rückweg über die Leadner Alm gehen, man kommt auch auf diesem Weg wieder zum Grünen Baum hinunter.

Wer nicht mit dem Auto nach Vöran hinauf will, der kann übrigens von Burgstall aus die Seilbahn nehmen, was auch ein schönes Erlebnis ist.

In Kategorie: Allgemein | Verschlagwortet mit ,,,,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.