Urlaub in der Natur, zum Wandern, Camping, Tauchen oder Radfahren. Ferien für die ganze Familie – auf der ganzen Welt

Der Kaiserliche Sommerpalast


Die Volksrepublik China hat eigene Richtlinien festgelegt für ihre Definition von Nationalpark. Laut einer Bekanntgabe aus dem Jahr 2008 gab es zu diesem Zeitpunkt im gesamten Staatsgebiet der Volksrepublik China 187 Nationalparks.
Einer der für China-Besucher interessantesten Nationalparks dürfte der Kaiserliche Sommerpalast mit den in das Nationalparkgebiet einbezogenen Acht äußeren Tempeln sein. Er liegt ca. 250 km nordöstlich von Peking in Chengde.

Dieser Park ist die größte, sich im Originalzustand befindliche Anlage kaiserlicher Gärten in ganz China. Das Parkgebiet umfasst überwiegend bergiges Gelände, der übrige Teil ist von Seen und ebenen Flächen bedeckt. Der Park wurde bei der Erbauung der ersten Residenzgebäude im Jahr 1703 angelegt. Der Bau dieser imposanten Residenz wurde erst 1790 beendet. Mittelpunkt des kaiserlichen Parks ist die imposante Sommerresidenz des chinesischen Kaisers. Innerhalb des von einer 10 km langen Mauer eingegrenzten Gebietes befand sich neben den Wohn- und Regierungsgebäuden ein ausgedehntes Gebiet, das den Vergnügungen der Mitglieder des kaiserlichen Hofes diente.

Die Parkanlage gilt als eines der bedeutendsten Beispiele für chinesische Gartenarchitektur. Teil des Nationalparks ist der Bereich der „Äußeren acht Tempel“. Gemeinsam gehören sie seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die zum Gesamtkomplex gehörenden acht Tempel befinden sich auf die die Stadt Chengde umgebenden Berghänge. Die Tempel sind allesamt Nachbildungen bedeutender Tempel aus ganz China.

Die Anziehungskraft dieses Nationalparks liegt einerseits in der wunderschönen, die Stadt Chengde umgebende Natur, andererseits in den malerisch und romantisch anmutenden Park- und Gebäudeanlagen. Idyllische Seen, kristallklares Wasser, romantische Pavillons und majestätische Berge bilden die Kulisse dieses UNESCO-Weltkulturerbes.

Diese große touristische Attraktion unweit von Peking zieht jährlich Millionen Chinesen, aber auch viele Touristen aus der ganzen Welt an. Entsprechend gut ist Verkehrsanbindung und Erreichbarkeit der Stadt Chengde. Im Rahmen der Möglichkeiten einer Chinareise werden von vielen Reiseunternehmen Besuche und Besichtigungen des Kaiserlichen Sommerpalastes und der Acht äußerenTempel als Teil eines Gesamtreiseprogramms angeboten.

In Kategorie: Nationalparks | Verschlagwortet mit ,,,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.