Urlaub in der Natur, zum Wandern, Camping, Tauchen oder Radfahren. Ferien für die ganze Familie – auf der ganzen Welt

Der Khao Sok Nationalpark


Der Khao Sok Nationalpark liegt im Süden Thailands. Das Gebiet ist bedeckt von einem der ältesten immergrünen Regenwälder der Erde. Steil ragen schroffe Felsformationen aus Kalkstein in den Himmel und bilden tiefe Schluchten, durchzogen von Wasserläufen, die sich über hohe Wasserfälle in liebliche Seen ergießen. Das Kalksteingebirge beherbergt interessante Höhlen, in denen viele Reptilien ihr zuhause haben.

Die geographische Position Thailands hat sich seit über 160 Millionen Jahren immer in äquatorialer Position befunden und der hier entstandene Regenwald legt mit seinen Baumgiganten ein eindrucksvolles Zeugnis darüber ab. Es wird geschätzt, dass auf einem Hektar Regenwald mehr als 200 florale Varietäten zu finden sind. Das Herz des Khao Sok Nationalparks ist jedoch der Cheow Lam See mit seinen romantisch darauf treibenden Floßhäuser und luxuriösen Zelten.

In einigen Regionen des Naturparks wachsen riesige Bambushaine bis zu einer Höhe von 10 m. Von dieser Grasart gibt es über 1.500 Spezies. Viele davon wachsen in diesem Gebiet.

Es empfiehlt sich, um Tier zu beobachten, geführte Nachtwanderungen zu unternehmen. Zur Vorbereitung ist es besonders interessant, auf Tageswanderung Tierspuren zu suchen, die man später verfolgen kann. Die meisten Tiere verstecken sich am Tage vor den Besuchern und viele der Tiere, die im Naturpark leben, sind ohnehin nachtaktiv. Besucher können hier wilde Elefanten, Bären und Raubkatzen beobachten. Besonders vor Einbruch der Dunkelheit bestehen gute Aussichten, Tierbeobachtungen machen zu können.

Der Khao Sok Nationalpark kann bequem von den Orten Phuket, Krabi oder Koh Samui erreicht werden. Hier befindet sich ein weltweit bekanntes und sehr beliebtes Urlaubsgebiet. Außer Elefantensafaris, Wanderungen und Bootsfahrten werden auch Safaris mit Jeeps durch das Naturschutzgebiet angeboten. Aber auch Baden im See oder in einem der Wasserläufe bietet sich für die Besucher des Parks an.
Das Besucherzentrum im Eingangsbereich bietet umfangreiche Informationen über den Naturpark und die möglichen Aktivitäten und entsprechende Buchungsmöglichkeiten an.

In Kategorie: Nationalparks | Verschlagwortet mit ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.