Urlaub in der Natur, zum Wandern, Camping, Tauchen oder Radfahren. Ferien für die ganze Familie – auf der ganzen Welt

Die Iguazu-Wasserfälle


Der Lauf des südamerikanischen Flusses Iguazu, der in seinem Verlauf die Iguazu-Wasserfälle, die breitesten Wasserfälle der Welt, passiert, ist Teil von zwei Nationalparks, die beide Weltnaturerben der UNESCO sind. Der größte Teil der Wasserfälle liegt auf argentinischem Staatsgebiet. Die Größe des Parks und dessen Vielfalt in Flora und Fauna sind so enorm, dass ein einziger Besuchstag sicher nicht ausreicht. Die Parkverwaltung bietet interessantes Preisangebot für Besucher, die an zwei aufeinander folgende Tage den Park besuchen.

Für die Tierwelt ist es immens bedeutend, das diese Region zum geschützten Gebiet erklärt wurde. Hier leben äußerst bedrohte Tierarten wie der Jaguar (Panther onca), das Ozelot (Aburria jacuntinga) und das Macuco (Tinamus solitarius). Insbesondere der Iguazu mit seinem Wassereichtum ist die Heimat vieler am und im Wasser lebenden Tierarten, darunter seltene Krokodilarten. Allein 450 verschiedene Vogelarten können im Nationalpark Iguazu beobachtet werden.

Neben gigantischen Baumriesen findet der Besucher hier seltene Palmen- und Orchideenarten. Es sind mehr als 2.000 verschiedene Arten registiert.

Das Informationszentrum des Parks bietet in einem eigenen Gebäude eine 25 minütige Einführung in die biologische Vielfalt des Dschungels. Mit einer eigenen kleinen Bahnlinie können Besucher in knapp 30 Minuten einen schnellen, ersten Eindruck des Parks gewinnen. Ein 2 km langer Wanderweg führt zum „Devil’s Throat“, dem imposantesten Aussichtspunkt auf die Iguazu-Wasserfälle. Das Restaurant „La Selva“ lädt zur Rast und Stärkung ein.

Besucher, die nur einen kleinen Eindruck von der unglaublichen Schönheit des Dschungels erhalten möchten, können auf einem ca. 600 m langen, gepflasterten Weg, dessen Ursprung ein uralter Pfad ist, einen Spaziergang wagen. Weitere Wanderwege führen den Besucher unterhalb der Iguazu-Wasserfälle entlang. Mitten im Becken des Wasserfalls befindet sich eine kleine Insel, von der aus der Iguazu-Wasserfall sozusagen „aus der Mitte heraus“ erlebt werden kann.

Ein Erlebnis ganz besonderer Art bietet sich bei einem Besuch der Wasserfälle während eines Vollmondes!

In Kategorie: Nationalparks | Verschlagwortet mit ,,,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.