Urlaub in der Natur, zum Wandern, Camping, Tauchen oder Radfahren. Ferien für die ganze Familie – auf der ganzen Welt

Parks und Gärten in Paris


Wer eine Städtereise unternimmt, der ist normalerweise nicht darauf aus, Gärten und Parks zu besichtigen. Allerdings gibt es kaum eine große Stadt in Europa, die nicht etwas in dieser Richtung zu bieten hätte. Allen voran natürlich Paris, mit dem Jardin du Luxembourg oder dem berühmten Versailles.

Der Jardin du Luxembourg

Dieser Park geht auf einen barocken Park aus dem 17. Jahrhundert zurück, der im 19. Jahrhundert allerdings komplett umgestaltet wurde. Der Architekt J. F. Chalgrin folgt mit dem mittleren Gartenteil strikt den Vorbildern der französischen Klassik, während die äusseren Teile eher im lockeren englischen Stil angelegt sind.

Der reichhaltige Skulpturenschmuck der bedeutende Persönlichkeiten aus Kunst und Politik darstellt, lockt bis heute eine Menge Besucher an. Nicht nur Touristen sondern vor allem Einheimische kommen hierher um ihre Freizeit zu genießen.

Der Jardin des Tuileries

An dieser Stelle wurden früher Ziegel gebrannt, daher der Name (Ziegel = Tuiles). Bis zum Jahre 1871 befand sich hier ein Schloss, das Katharina de Médici bauen ließ und das nach der Ziegelei benannt wurde.

Die Gärten dazu wurden zunächst im italienischen Stil angelegt, später wurden sie umgestaltet, im 18 Jahrhundert kamen wunderschöne Skulpturen und Vasen hinzu. Das Schloss wurde leider während des Aufstandes der Pariser Commune zerstört, so dass heute nur noch ein paar Reste inmitten des Gartens zu sehen sind.

Versailles

Versailles dürfte wohl eines der berühmtesten Schlösser überhaupt sein. Ursprünglich stand hier nur ein kleines Jagdschlösschen, Ludwig XIV. baute an der Stelle dann das riesige Schloss mit seinen imposanten Parkanlagen und Gärten die für sich schon eine Reise wert sind.

Friedhöfe

Wer Gärten sehen möchte, der denkt in der Regel nicht gleich an Friedhöfe. Dennoch sind Friedhöfe wie Cimetière de Montmartre oder Cimetière de Père-Lachaise, Anlagen mit durchaus sehenswerten Aspekten. Allen voran die kunstvollen und oft riesigen Grabmonumente der hier begrabenen Persönlichkeiten.

Das war jetzt natürlich nur eine sehr kurze Auflistung möglicher Gartenziele in Paris. Eine vollständige Liste würde diesen Artikel mehr als sprengen. Wer jetzt neugierig geworden ist, der findet mehr über Paris auf Paris-Reise.net und anderen einschlägigen Webportalen.

In Kategorie: Allgemein | Verschlagwortet mit ,,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.